Besondere Tage und Feste

Geburtstag

Der Geburtstag eines jeden einzelnen Kindes ist natürlich etwas ganz Besonderes. An diesem Tag wird gefeiert: Der "Geburtstagstisch" wird von den Kindern festlich geschmückt, je nach Jahreszeit zum Beispiel mit Blumen und Blättern. Ein Geburtstagslied wird gesungen, dem Geburtstagskind wird eine  ausgewählte Geschichte vorgelesen und die mitgebrachte besondere Geburtstagsbrotzeit (wie beispielsweise Kuchen zum Nachtisch) meist mit Hochgenuss gegessen.

Feste

Feste sind bedeutende Ereignisse im Jahreskreislauf. Wir feiern die in unserem Kulturraum üblichen christlichen Feste, wie zum Beispiel Fasching, Ostern, Erntedank, Sankt Martin und Nikolaus. Diese Feste werden innerhalb der Gruppen teils mit und teils ohne Eltern gefeiert. Darüber hinaus feiern wir ein gemeinsames Sommer- und Weihnachtsfest, bzw. im jährlichen Wechsel ein gemeinsames Frühlings-und Herbstfest, zusammen mit den beiden Spielgruppen und dem Kindergarten.

Ausflüge/Aktionstage

Im Kindergarten finden öfter Tagesausflüge statt, je nach den Bedürfnissen und Belangen der Gruppe. Dabei wird ein Ausflug ebenso wie ein Aktionstag (z. B. der Besuch eines Feuerwehrwagens auf dem Gelände des Vereins) thematisch längere Zeit vorbereitet und eingebettet. Zu Ausflugsorten fahren die Kinder mit den Erziehern und bei Bedarf unter Begleitung von Elterndiensten in öffentlichen Verkehrsmitteln, beispielsweise zu einer Schreinerei, in der sie selbständig Holz bearbeiten.


Ausflüge mit Eltern am Wochenende

Es liegt in der Hand der Eltern jeder Gruppe, ob gemeinsame gruppeninterne Ausflüge statt finden. Bewährt und von den Kindern immer wieder genossen ist der Ausflug auf einen Bauernhof in der Nähe von Trostberg zu Beginn eines Kindergartenjahres.